Veranstaltungen


Symposium

VERSCHOBEN: Tanz als Musik – Zwischen Klang und Bewegung

23.09.2021 – 25.09.2021

Vergangene Veranstaltungen


Donnerstag-Akademie

Giuseppe Tartini and the Violin Dilemma: Between ‘Natural’ and ‘Moral’ Intonation

01.10.2020

Donnerstag-Akademie with Enrico Gatti

Donnerstag-Akademie

3D–4 Fagottini: A Multi-Method Approach to Reconstructions of Two Original 18-century Fagottini with 3D-CT Modelling

01.10.2020

Donnerstag-Akademie Presentation by the Fagottino Research Team and Ricardo Simian

Symposium

«The Modern Musick-Master»

21.11.2019 – 23.11.2019

Der Unterricht in historischer Musiktheorie und Musikpraxis gehört zum Alltag der Schola Cantorum Basiliensis. Das diesjährige Symposium richtet den Fokus auf historische Unterrichtsmethodiken und ihre sozialen wie institutionellen Kontexte, die bislang mit Ausnahmen wie Generalbass, Partimenti oder Solfeggi nur wenig beachtet wurden.

Symposium

«Darf man das?»

29.11.2018 – 01.12.2018

Das internationale Symposium zielt auf eine der Kernfragen der Arbeit der Schola Cantorum Basiliensis und berührt verschiedenste Ebenen der aufführungspraktischen wie der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Musik – bis hin zur Frage nach der Instanz, die hinter der ironisch gemeinten Titelfrage «Darf man das?» steht und die damit auch die Rechtfertigungsgrundlage einer Ausbildungsstätte einbezieht.

Symposium

«Contraffare» – Alte Melodien, neue Texte

16.11.2017 – 18.11.2017

Das internationale Symposium der SCB widmet sich dem Phänomen «Kontrafaktum» vom Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert.

Symposium

Stimme – Instrument – Vokalität

24.11.2016 – 26.11.2016

Ob für die instrumentale Fassung eines Lieds im Vergleich zum vokalen Original, ob für das Zusammenspiel von solistischem Gesang und instrumentaler Begleitung oder für den Affektausdruck in der Instrumentalmusik: Die menschliche (Sing-)Stimme als Übermittlerin von Text und Semantik bildete über Jahrhunderte das Ideal und Modell für die Instrumente.